Annika Graalfs

Heilpraktikerin für Psychotherapie


Über mich

2019 habe ich an der Paracelsus Schule in Berlin meinen Heilpraktiker für Psychotherapie absolviert und seither folge ich nun meinem Weg anderen mit meinen erlernten Werkzeugen, wie auch kreativen und schamanisch angelehnten Kenntnissen weiterzuhelfen. Vom Leben und von meiner Ausbildung geschult, hoffe ich auch Ihnen weiterhelfen zu können. Ich arbeite sowohl an kleinsten eher detaillierten, sowie auch an weit übergreifenden Problematiken, durch meine Fähigkeit Zusammenhänge zwischen Verhalten, Mensch und Umwelt zu erkennen, sowie Lösungsmöglichkeiten aus Schwierigkeiten und Krisen für Sie und Ihr Umfeld zu entwickeln und anzuwendendbar zu gestalten.

Meine Neugier treibt mich weiter an, Techniken zu verfeinern und neue zu finden. Eine offene, auf Augenhöhe basierende Beziehung zum Klienten gehört für mich zu den Grundlagen meiner Therapiearbeit. Zudem nutze ich meinen künstlerischen Wissensschatz, den ich mir durch meine vorherige Zeit als Künstlerin, Mode- und Kostümdesignerin angeeignet habe, um meinem Klienten auch mit kreativen Wegen weiter zu helfen. Egal ob durch besagte eher kreativ-fundierte Techniken, traumafokussierte Techniken wie EMDR, oder auch systemische Aufstellungsarbeit: am Ende des Tages steht bei mir an erster Stelle, Ihnen zu helfen.


I speak English fluently.


Meine Therapiemethoden

Meine Therapiemethoden umfassen Gesprächstherapie, Aufstellungsarbeit, EMDR, katathymes Bilderleben und schamanische Heilweisen


Mein Ansatz

Ich sehe den Menschen als vielschichtiges System aus verschiedenen Ebenen in sich selbst (Körper, Emotionen, Gedanken), sowie nach außen (Umwelt, Familie, Umfeld). Ein gesundes System ist im Fluss und bewegungsfähig. Gerät ein System an einer oder mehreren Stellen ins Stocken, entsteht eine Blockade. Mit meinem Wissen erarbeite ich mit Ihnen Wege, Ihre Anteile wieder in Balance, und Sie wieder in Ihre Kraft zu bringen. Mein Anliegen ist es, Ihnen die Werkzeuge in die Hand zu geben, die Sie selbstständig zur Problembewältigung im Alltag anwenden können.